Loading...

103. Kalte Füße


103. Kalte Füße

Cicely steht im Zeichen des Gründertags. Überall hängen bunte Socken, denn die Gründermutter Roslyn ist 1909 nur in Cicely gelandet, weil sie auf ihrer Reise durch Alaska ein Socke verloren hatte. Für den Festumzug restaurieren Maggie und Chris den alten Ford T, mit dem Cicely & Roslyn damals die alaskanische Wildnis durchquerten. Chris versucht erneut bei Maggie zu landen. Er glaubt nicht, daß "wir solo fliegen sollten". Maurice kann Kleinkinder eigentlich nicht leiden, doch seit sein Taufpatenkind Miranda ihm am Ohr gezupft hat, glaubt er, daß der Geist seines Onkel Elvy in dem Mädchen wiedergeboren ist. Er überhäuft Randy mit Spielzeug und teuren Kleidern. Zwar glaubt Shelly nicht an die Reinkarnation, - über die großzügigen Geschenke freut sie sich dennoch. Als allerdings Maurice für Miranda auch noch 10.000$ in ein Wachstums-Portfolio anlegt, brüht Holling den alten Streit um Shelly wieder auf. Die Capras haben sich verkalkuliert. Nachdem sie Maurice ein prächtiges Stück Land abgekauft haben, merken sie, daß ihre Ersparnisse nicht für einen Hausbau reichen. Doch Maurice weigert sich, daß Grundstück zurückzunehmen. Überhaupt wird den Aussteigern bewußt, daß Cicely nicht die paradiesische Idylle ist, die sie erwartet hatten. Die Berge und Wälder verursachen bei Phil einen schlimmen Panikanfall. Er vermutet, an "Naturaphobie" zu leiden. Und die modebewußte Michelle erhält von einem anonymen Spender warme Kleidung geschenkt. Doch statt die Stiefel zu tragen, holt sie sich lieber in ihren eleganten Designerschuhen Erfrierungen zweiten Grades. "Die Straße zur Hölle ist gepflastert mit guten Absichten!" Michelle und Phil beginnen den Ort zu hassen und raufen sich schließlich doch zusammen...


6.16 Lucky People (aka "Where I Am") Originaltitel
Deutsche TV-Premiere: 05.10.1997 (RTL)
TV-Premiere: 15.02.1995 (CBS)


 

Andrew Schneider & Diane Frolov  Drehbuch
Janet Greek  Regie

 

Musiktitel

Family Tradition - Hank Williams Jr.
Mo shuil ad' dheidh (Fare Thee Well Love) - Ranking Family


Zitate

Chris: "I‘ve been thinking about Roslyn and Cicely. They didn‘t need men because they had each other, a significant other. It doesn‘t matter if the cat‘s in pants or pedal-pushers. I don‘t think we‘re supposed to fly solo."