Loading...

58. Rosa Brille


58. Rosa Brille

"Allmächtiger!" Shelly hat Hollings Junggesellenbude umdekoriert. Und wenn tatsächlich "dein Zuhause dein inneres Selbst" widerspiegelt, dann sieht es in Shelly reichlich rosa aus. Die ganze Wohnung ist mit Plüsch und Troddeln, mit geblümten Herzkissen, gläsernen Einhörnern und pinkfarbender Kitsch verschnörkelt. Und im Schlafzimmer steht ein abscheuliches Himmelbett mit Baldachin. Dieses "unmännliche" Mobiliar verschlägt Holling sowohl Sprache als auch Darmentleerung. Maurice hat sein Elternhaus vor dem Abriß gerettet und aus Tulsa/Oklahoma nach Cicely bringen lassen. Seine Kindheit stürmt auf ihn ein. In einer Vision erscheint ihm sein (verstorbener) 10jähriger Bruder Malcolm. Gute Nachrichten: Mikes Blutwerte sind alle im "grünen Bereich". Offensichtlich hat Maggies Liebe ihn geheilt. Joel freut sich derweil, daß sich "zwei emotionale Krüppel" gefunden haben und sich gegenseitig helfen. Während Maggie glücklich Zukunftspläne schmiedet, trifft Mike einen heiklen Entschluß: er fühlt sich dem Umweltschutz verpflichtet und heuert schweren Herzens bei "Greenepeace" als Anwalt an. Durch seine einzigartige Sensibilität ist er in der Lage giftige Substanzen aufzuspüren. Mike wird Cicely auf unbestimmte Zeit verlassen und zu den globalen, ökologischen Krisenherden unterwegs sein. Maggie ist verständlicherweise zutiefst verletzt. Die Bewohner feiern Mike jedoch als Helden. Nur Joel findet den ganzen Trubel lächerlich. Noch dazu bittet Mike ihn, sich um Maggie zu kümmern...


4.20 Homesick Originaltitel
Deutsche TV-Premiere: 01.06.1995 (VOX)
TV-Premiere: 15.03.1993 (CBS)


 

Jeffrey Vlaming  Drehbuch
Nick Marck  Regie

 

Musiktitel

Coolin Medley - The Chieftans


Zitate

Joel zu Holling: "Ja, sagen Sie ihr, sie wollen ihren Schemel wieder."
("Tell her you want your stool back!")




Ed: "Thanks for showing me the outside of your house, Maurice. I especially enjoyed the imaginary flower garden."